Sonntag, 28. Dezember 2008

Mandala v. Goddess Knits


Ein weiteres Projekt, das sich etwas länger hinziehen wird, ist "Madala". Gesehen habe ich es natürlich bei "Ravelry" und ich habe mich auch hier sofort anstecken lassen. Allerdings war die Farbfindung nicht ganz so einfach. Ich hatte auch schon mal die ersten beiden Charts gestrickt und mir ein Mißgeschick passierte und sich ein Faden auflöste, den ich leider schlecht neu angesetzt habe *leichtrotwerd. Aber gut Ding will Weile haben und ich drehe meine Runden zur Zeit mit 288 Maschen, nicht mehr lange und es sind stolze 576. Ob ich dann noch einen Chart höher gehe, wage ich zu bezweifeln, aber manchmal bin ich ja ein bißchen... verrückt.
Das Tolle an diesen Tuch ist, das es für jeden Chart, 4 unterschiedliche Muster zur Auswahl sind und es bei Ravelry ganz tolle unterschiedliche Tücher zu sehen gibt.

Kommentare:

wollsocke hat gesagt…

...das ist ja wohl ein "irres" teil...wie groß wird das denn?...
annetet

Simcla hat gesagt…

Hallo Annette,

Ja, es wird tatsächlich ein "Irres" Teil und es macht sehr viel Laune, das Tuch zu stricken, mit den Charts die ich geplant habe, soll es einen Durchmesser von 1,50 m haben, na mal sehen, was dabei raus kommt